Elternlotsen an der EKS

Die Elternlotsen der Erich Kästner-Schule tragen zur Sicherheit der Kinder auf dem letzten Stück des Schulweges bei. Vor dem morgendlichen Schulbeginn ist neben den eintreffenden Schulkindern auch ein hohes Verkehrsaufkommen auf der Karl-Barth-Straße / Hermann-Milde-Straße zu beobachten. Daher hilft jeweils ein Elternlotse zwischen 7.30 und 8.00 Uhr den Kindern beim sicheren Überqueren des Zebrastreifens auf der Hermann-Milde-Straße und der Straße Wasserland direkt vor der Schule.

Dieses erfolgreiche Elternprojekt lebt von der Unterstützung der Eltern. Jeder Elternlotse kommt in der Regel alle zwei Wochen für eine halbe Stunde zum Einsatz und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit unserer Kinder auf dem Schulweg. Zudem macht der Elternlotsendienst viel Spaß!

Wenn Sie uns unterstützen und Elternlotse werden möchten oder einfach Fragen zu unserem Elternlotsendienst haben, senden Sie bitte gerne eine E-Mail an: elternlotsen_eks@gmx.de.