FranceMobil an der Erich Kästner-Schule

Am 18.10.2017 hat das FranceMobil die Erich Kästner-Schule besucht. Organisiert wurde die Einladung über Frau Jallais, einer französischen Lehrerkollegin, die an der EKS mehrere  Französisch-AGs anbietet.

Sowohl für die Kinder Klassen 2 als auch für die älteren Kinder der Klassenstufen 3 und 4 hatten die Lektoren des FranceMobils Spiele, aktuelle frankophone Musik, Zeitschriften und Filme vorbereitet – alles, was Spaß und neugierig auf Frankreich und die französische Sprache macht!

Das Programm FranceMobil ist eine Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) und des Institut français Deutschland und wird mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung, Renault Deutschland, des dfi Erlangen sowie des Ernst Klett Verlags durchgeführt. Die Kinder sollen dabei für die französische Sprache und Kultur sensibilisiert werden.