Pädagogische Ziele

n der OGS der Erich Kästner-Schule gilt als oberstes Gebot, dem „Wohl des Kindes“ zu dienen. Des Weiteren verfolgen wir den situationsorientierten Ansatz, der sich auf die aktuellen Lebenssituationen der Kinder bezieht. Hier versuchen wir das Kind in seiner Ganzheitlichkeit zu erfassen. Damit ist hier gemeint, dass wir die Lebenssituationen auf der persönlichen Ebene wie Alter, Geschlecht, aber auch die schulischen, außer- schulischen und familiären Situationen berücksichtigen. Um gerade die schulischen Lebenssituationen der Kinder in die pädagogische Arbeit mit einfließen lassen zu können, ist eine Kooperation mit  dem Schulvormittag besonders wichtig und fördert so den Grundgedanken der OGS. Außerdem werden die pädagogischen Ziele des Betreuungskonzeptes der Löwengrube übernommen wie:

  • die Entwicklung von Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit
  • die Entfaltung der Individualität
  • die Entwicklung von sozialer und emotionaler Kompetenz
  • die Entwicklung von Sachkompetenz
  • Förderung der Kreativität